Zum Hauptinhalt springen

Das erste Gartenfest in diesem Jahr

Wir waren gestern bei Freunden zum Gartenfest eingeladen. Das Wetter war mittelmäßig freundlich. Ohne Sonne war teilweise frisch, aber es blieb trocken. Für die Kinder gab es reichlich Spielmöglichkeiten und gefühlt waren es fast genauso viele große wie kleine Gäste. Schön. 🙂

IMG_2671

Wenn man das Gesicht nicht sieht, wirkt das EheHerz mit den grauen Haaren älter als er ist. 😉

IMG_2667

Wieder drei Mädels hier

Heute sind die drei Mäuse wieder hier bei uns. Dieses Mal mit Übernachtung. 🙂

Nach Rumgehampel draußen gab es eine kurze Sendung vor dem bestellten Essen. Warum auch immer sie das vor dem kleinen Laptop und nicht dem großen Fernseher tun wollten. Das gewünschte Essen sind Pfannkuchen für alle. Und die Besuchskinder wollen bitte schön neben dem BabyKerl sitzen.

Mal sehen, ob sie es nachher schaffen, so leise im Bad zu sein, dass der BabyKerl im Zimmer nebenan nicht wieder aufwacht. 😳

IMG_2664

Und ich bin gespannt, wann sie heute einschlafen. 😉

Drei Mädels um ein Kerlchen

Gestern waren endlich mal wieder zwei Mädels gleichzeitig hier bei der Tochtermaus. Ein Gekicher und Gealber. 🙂 Herrlich.

Schon beim Eis stand der BabyKerl im Mittelpunkt. Alle wollten neben ihm sitzen und ihm seinen Imbiss füttern.

Auf dem Weg zum Spielplatz wurde dann verhandelt, wer wann den Kinderwagen schieben darf. Auf dem Spielplatz wurde er dann von allen weiter betüdelt. Schaukeln, Rutschen, an den Händen beim Laufen helfen usw. So niedlich. Die beiden Besuchskinder wünschen sich auch sehr ein kleines Geschwisterchen, aber so sehr bespielt wie gestern haben sie ihn noch nie. Und er hatte Spaß. Richtig gelacht hat er mit ihnen, ab und an auch mal geschimpft. Es war eben auch sehr anstrengend für ihn.

Ich konnte leider gar nicht so viele Fotos machen, weil oft sie Sonne blendete, ich ein wenig darauf achten musste, dass er nicht doch hinfällt, Anschwung beim Schaukeln geben musste usw. 🙂

Ach, so einen Haufen Kinder finde ich toll. Anstrengend, aber toll. Ich mag volles Haus. Ich habe auch immer von einer großen Familie geträumt, aber eben auch mit Geschwistern von mir und meinem Kerl. Doch leider sind wir beide Einzelkinder und da ist das verwandte Umfeld eben recht klein. Ein guter Grund umso mehr Freunde zu haben.

IMG_2642

IMG_2647

IMG_2650

U6 mit Buchbeutel für Kerlchen, Silbenstifte für Tochterkind

Der BabyKerl (ich sollte langsam einen anderen Namen überlegen) war heute zur U6 beim Kinderarzt. U6. 1 Jahr. Es ist immer noch unglaublich. Jedenfalls war die Ärztin zufrieden und alles ist in Ordnung. Geimpft wurde auch noch, in je 4 Wochen noch 2 weitere Male. Danach ist dann vermutlich Ruhe mit Impfungen bis zum Schulalter. So war das beim Tochterkind auch. Beschenkt wurde der kleine Kerl mit einer Büchertasche: Ein bedruckter Stoffbeutel, ein kleines Bilderbuch mit Fingerfigur und Broschüren für die Eltern.

IMG_2633

Für die Tochtermaus kam heute eine Warensendung an. Ich habe einen Packen Silbenstifte bestellt. Es ist der gleiche Verlag, der auch die ganzen Schulhefte und co herstellt, die in der Schule verwendet werden. Da dachte ich, kann der Silbenstift nicht falsch sein. Und 12 Stück für 15 Euro inkl. Porto ist auch eine andere Hausnummer als 2-3 Euro pro Stift beim örtlichen Händler. Auch wenn ich lieber die Örtlichen unterstütze, aber ein wenig rechnen muss/will ich auch. Zudem sind die dreikantig, womit die Kinder laut Schule derzeit schreiben sollen. Der andere von den Örtlichen war das nicht.

Benutzt werden die Silbenstifte mindestens noch bis Nov./Dez. meint die Lehrerin. Der Durchsatz ist recht hoch, wie ich bei der Tochter beobachtet habe. Aber vielleicht geben wir doch den Freundinnen welche ab. 😉 Mal sehen.

IMG_2632

Sonne, Flohmarkt, Café

Schöner Sonntag. Vor allen Dingen SONNtag. Mit Sonne. 🙂

Die Tochtermaus wurde schon heute vormittag von einer Freundin einkassiert. Deren Mama muss noch zu ihrem Pferd/ihren Pferden und die Mädels können mit. Pferde lieben da alle drei. 😉

Der Rest der Familie schlenderte über einen Flohmarkt hier im Dorf. Als Beute gab es ein paar Tochterbücher (wir werden bis die nächsten 2 Jahre kein Buch mehr kaufen / leihen müssen, es sei denn, sie liest bald selbst ganze Bücher 😛 ), eines für mich und endlich ein Auto mit schwarzen Reifen in babygerecht für das Kerlchen. 😉

IMG_2623

Auf dem Heimweg spazierten wir beim Café im Ort vorbei. Der kleine Kerl bekam eine Waffel. 🙂

IMG_2620

Gleich gucke ich noch nach der Luftpumpe für’s Fahrrad und drehe vielleicht eine klitzekleine Runde durch’s Dorf solange der BabyKerl nickert. Früher bin ich so viel Rad gefahren und es fehlt mir sehr.

Danach wuseln wir hoffentlich noch fleißig im Garten rum. Oder unfleißig. Egal. 🙂