Zum Hauptinhalt springen

Rechner spielt wieder mit

Ah… mein Rechner tut wieder was er soll.

Er hat am Montag Mittag beschlossen, plötzlich Maus und Tastatur nicht mehr zu erkennen und alle Tricks, die mir einfielen, funktionierten nicht. Ich muss dazu sagen, dass er für Frauen mit Babybauch sehr unpraktisch steht und es eine kleine Quälerei war, daran rumzubasteln, so dass ich recht schnell aufgab.

Der liebe EhePapa schaffte es nach einem späten Feierabend auch nicht mal eben zu zaubern und dann ließen wir es auch einfach sein für den Tag.

Am Dienstag gab es hier nur Termine, Termine, Termine. Insbesondere den Elternabend ab 20 Uhr für den Rechner-Zauber-Papa, somit konnten wir uns erst gestern abend nochmal an den zickigen Computer setzen.

Und siehe da, dann ging es plötzlich und ganz einfach wieder.

Hach… wie sehr einem so eine Kiste fehlen kann, merkt man immer erst, wenn sie denn fehlt. Sicher, man kann Mails auch an anderen Rechnern abfragen und Webseiten aus dem Gedächtnis besuchen, aber es ist doch was ganz anderes. 😉

Nun aber erstmal Mails durchforsten, abonnierte Blognachrichten nachlesen… oder doch noch etwas Nähen oder Lesen bevor der Chef wie angekündigt Arbeit vorbeibringt? 😉 Er meint, ich solle bei dem Wetter nicht 2,2 km durch die Gegend radeln und mit meinem Bauch ruhig zu Hause ein wenig was arbeiten. Finde ich gut! Sehr!

Online-Adventskalender

Hallo! Ich wünsche allen einen gemütlichen 1. Advent. 🙂 Hier geht es noch ganz ruhig zu.

Ich habe eben oben im Menü eine neue Seite erstellt, wie ich das eigentlich jedes Jahr mache. Dort findet ihr Online-Adventskalender, die mir gefallen. Wer mag kann da ja mal durch die Türchen Stöbern. 🙂

Hier findet ihr auch nochmal die Seite: valrike.de/?page_id=1750

Viele Grüße
Ulrike

PC-Spiel GOTHIC

Seit ich meinen Rechner wieder flott bzw. einen externen Monitor dafür habe, kann ich auch endlich wieder PC-Spiele daddeln. Das geliebte, schon recht alte GOTHIC z.B. Hach. Ich mag die ersten beiden Teile. Den dritten haben wir auch, aber da war so vieles so anders… da bin ich noch nicht richtig überzeugt. Vielleicht probiere ich es nochmal, wenn ich 1 und 2 erneut durch habe. Das ist wie bei einem guten Buch. Das will man auch nochmal durchspielen. 🙂

Gestern abend sah es dort so aus:

Zwischenablage01

Musik: Adele – Someone like you

So so schön. Eine tolle Stimme. Eine klasse Frau. Voller Emotionen. Die Musik lebt… Hach…

Bei Wikipedia steht, sie weinte bei dem Auftritt, weil sie bei dem Lied an ihren Ex-Freund dachte und einfach von den Emotionen überwältigt wurde.

Ich muss mitheulen, weil sie es so schön voller Gefühl singt, weil das Publikum mitsingt, weil dort auch Tränchen weggewischt werden und alle beim Applaus aufstehen.

www.youtube.com/watch?v=LwsaoLEvWbw

Re-Read Harry Potter beendet

Hachja… nun sind die 7 Bände von Frau Rowling schon vorbei. Den 1. bis 6. Band habe ich zum dritten Mal gelesen, den 7. zum 2. Mal. Es ist eine schön gestrickte Geschichte. 🙂

Ich lese sehr gern, gucke aber auch sehr gern Filme. Da man schneller und häufiger einen Film konsumieren kann, festigt sich meist die Version der Geschichte eher durch die Filmdarstellung. Das ist grundsätzlich sehr schade, weil fast immer Film und Buch sich in vielen Situationen widersprechen. Nicht nur bei Potter.

So ist es aber auch schön, beim Lesen all die Unterschiede festzustellen. Auch wenn ich nach ein paar Monaten wieder die Details der Bücher im Gegesensatz zu denen im Film nicht genau wiedergeben könnte.

Die Bücher habe ich zum Ende meiner Ausbildung hin begonnen. 2000 rum. Ab da wurde der neueste Band immer dicht beim Erscheinungsdatum gekauft. Der letzte Band erschien an Tag unserer Hochzeit. Den EheKerl kannte ich damals noch nicht so genau. 😉

Es ist also manchmal eine lange Zeit, in der Bücher uns begleiten. Sie nehmen einen nicht unwesentlichen Platz ein, wie auch all die geliebten Kindersendungen etc., die man irgendwann ggf. seinem eigenen Kind vorführt.

Ach, naja. Ohne philosphisch zu werden… Ich mag die Bücher sehr. Als nächstes werde ich alle Filme in der richtigen Reihenfolge nach und nach gucken. Und vielleicht in ein paar Monaten wieder die Bücher zur Hand nehmen. 🙂

Man steht aber nach einem bis mehreren guten Büchern immer erstmal ratlos vorm Regal was das nächste Buch angeht. *grübel* 😉

CIMG4763

Doofe Ruhe hier im Weblog

Ach, es tut mir so leid, dass es immer noch so ruhig hier ist. Aber ich schaffe derzeit einfach nicht mehr. Es ist immer was los, Termine, Besuch… was ja auch durchaus schön ist, Spaß macht und dem richtigen Ankommen hier im neuen Zuhause zuarbeitet. Aber es lenkt eben auch ab. Oftmals habe ich dann keinen Kopf mehr, hier noch zu berichten. 🙁

Sorry, es tut mir leid. Ich arbeite dran. 😉

Und deswegen gibt es gleich einen kurzen Bericht, wenn auch mit unschönem Anlass.