Zum Hauptinhalt springen

Kekssonntag

Hier wird gebacken. „Meine“ Kekse sind schon fertig. Ich hab die Nougat-Tuffs gemacht, die uns im letzten Jahr auch schon sehr gut gefielen. Meine Ma und Oma bekamen damals auch welche im Weihnachtspäckchen und haben sich für dieses Jahr auch welche gewünscht. Im Gegenzug bekomme ich Spitzbuben, die wir hier nicht so lecker hinbekommen. 🙂

Das Rezept hat mal wieder jemand bei Chefkoch.de hinterlassen: www.chefkoch.de/rezepte/895811195046361/Nougat-Tuffs.html

CIMG5095

Und dazu sieht es in der Küche noch so aus.

CIMG5099

Kekse-Sonntag

Endlich hab ich mal gebacken. Einige Kekse sind schon den Weg in der Mädels Bäuche gewandert. 🙂

Schokostäubchen. Die backen wir jedes Jahr. Sehr schokoladig und krümelig, aber suuuuper lecker. Das Rezept gibt es auch bei Chefkoch.de: www.chefkoch.de/rezepte/1570821264593745/Schokostaeubchen.html

CIMG5058

Die schwarz-weißen Brocken aus dem Keksebuch sehen zwar anders aus als auf dem Foto, aber so lange sie schmecken. 😉 Und das tun sie, ein wenig sogar wie Marmorkuchen. Das Rezept habe ich online leider nicht gefunden.

CIMG5059

Marmorkuchen gezaubert

Meine beiden Küchenherzchens haben heute Marmorkuchen gezaubert, während ich krank auf dem Sofa rumliege. Mich hat es leider richtig erwischt, die Nase läuft und der Hals tut schrecklich weh. Das Tochterherz klingt wie ein Whiskey-Säufer und ist etwas verschnupft, der Papa ist wohl auch angeschlagen. Doofes langes Wochenende.

Aber sie haben trotzdem Wochenend-Kuchen gemacht. 🙂

CIMG4759

Marmorkuchen

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Eier
  • 0,2 l Mineralwasser und Milch

Zubereitung:

  1. Butter, Eier, Zucker schaumig schlagen.
  2. Mehl, Vanillezucker vermischen und nach und nach unter Rühren dazu geben. Wenn währenddessen der Teig die Rührstäbe hochkriecht, einen Schuss von den 0,2 l Flüssigkeit dazu geben und weiterrühren. Letzte Portion Mehl mit Backpulver mischen und zuletzt dazurühren.
  3. 2/3 des Teiges in die Form geben, den Rest mit 2-3 Teelöffeln Kakao verrühren und oben drauf verteilen. Mit Gabel beide Teige leicht verrühren, wodurch man ein Muster erhält.

Gebacken wird er ca. 1 Stunde bei 175 Grad. Immer mal wieder mit einem Spieß pieksen, wenn kein flüssiger Teig mehr dran klebt ist er fertig. Je nach Ofen und Form, er wird schon riesig, kann das mal etwas länger dauern.

Kuchen für Nähkursabschied fertig

Das Tochterherz ist aufgrund meines „Abschieds“ vom Nähkurs morgen felsenfest davon überzeugt, dass sie morgen Abschied im Kindergarten feiert. Tssss. 🙂 Ich denke, ich hab ihr das noch vor dem Schlafengehen ausreden können. Wir ziehen zwar bald um, aber ein paaaaaaar Tage Kindergarten sind da schon noch. 😛

Ich habe mich für Prasselschnitten entschieden. Das klang nach und sah aus wie ein gut zu transportierender und für evtl. sensible Mägen kombatibler Kuchen. Mein Rezepteheft für Blechkuchen hat mir bei der Auswahl geholfen.

Mir schmeckt es ganz gut und erinnert mich an die sogenannte Kaffeestange von Kamps, die ich zu meiner Bürozeit immer recht gern aß.

Es ist Blätterteig mit Kirschkonfitüre bestrichen, Streusel drauf und etwas Zuckerguß. Ach, wie schön! 🙂 Dr. Oetker hat das Rezept frei auf seiner Seite: www.oetker.de/rezepte/r/prasselschnitten.html

CIMG0010

Sonntags

Sonntags gibt es alles und nichts. Je nach Bedarf.

Zum einen gibt es einen neuen alten Kuchen. Also nochmal der gleiche wie zuletzt, denn das Blech von Freitag war einfach zu schnell leer gefressen. Von den 20 Stücken bekam die Lieblingsnachbarin 4 Stücke. Dann hatten wir Freitag spontan eine Kinderfreundin und ihre Eltern zum Kaffee hier. Na, und dann waren für Samstag nur noch 3 Stücke übrig. 🙂 Diesmal machte ich eine halbe Portion in einer runden Kuchenform.

Hier übrigens ein Link zum Rezept. 🙂 www.chefkoch.de/rezepte/175961077016348/Pflaumenmuskuchen.html

CIMG3384

Die Tochter bestellte heute mittag dann spontan zwei kleine Taschen. Eine soll ich bitte jetzt nähen und eine für die Schule. Für beide suchte sie auch gleich Stoffe und Reißverschlüsse aus. 😛

Diese ist für jetzt und zu Hause hat sie entschieden. Ich habs ohne Innenstoff eben gemacht. Ganz fix.

CIMG3395