Heute war ich aufsehenerregend. 😳

Vorhin beim Einkaufen in einem großen Supermarkt haben mich gefühlt alle Leute beglotzt. Die meisten guckten ungläubig, manche lächelten aber auch aufmunternd. Alles nur wegen dem dicken Babybauch. Der ist wieder immens und weit nach vorn wie bei der Tochtermaus damals auch. Aber muss man mich desweegen so begaffen? 🙁 Da mag ich ja gar nicht mehr rausgehen. Tsssss.

Nun aber zum Rückblick, nachdem der von letzter Woche ausfiel. 🙄

Wie weit bin ich: 36+6

Bauchumfang: 125 cm

Der beste Moment (diese Woche): Als am Donnerstag nach all den Untersuchungen im Krankenhaus gesagt wurde, dass alles gut aussieht und ich wieder gehen durfte. Danach traf ich mich auf eine halbe Stunde beim schönsten Sonnenschein mit dem EhePapa. 🙂

Ich freue mich: Dass ich so ein liebes Chef-Ehepaar habe, das mir ein Auto ausgeliehen hat. Und dass ab morgen der Hutz rechnerisch keine Frühgeburt mehr ist.

Mag ich: Kuchen, mit Joghurt-Käse-irgendwas-„Belag“. Das ist gar nicht mal so schlimm im Zuckerwert und schnell zu verbrennen. Ab und an brauche ich das neben all den Enthaltsamkeiten. 😳

Geht gar nicht: Geht alles wie immer.

Wehwehchen: Laufen ist inzwischen schon recht anstrengend und manchmal habe ich das Bedürfnis den Bauch zu halten, weil es nach unten zieht.

Ich vermisse: Naschereien. Nach wie vor. 😳

Gekauft/Bestellt: Öh… nix glaube ich.

Pläne: Entspannen, im Büro alles fertig für meine Abwesenheit haben, mich mit der Geburt auseinander setzen und mich selbst überzeugen, dass ich das sehr wohl schaffen kann. Und mich mehr um die anderen schönen Mama-Blogs kümmern. Ich lese fleißig mit, habe aber nie Zeit, Ruhe und Worte für Kommentare. 🙁

CIMG5532Bald werdende Mama!, verzückt und zugenäht, malimade, Themama, Viele Bienchen…, Wir sind schwanger, Wonni

Miss Shiva und Mamahoch2 halten ihr kleines Herz schon im Arm.