Heute enstand im Nähkurs spontan ein T-Shirt für die Tochtermaus. 🙂

Nach ewigem Suchen in Zeitschriften wählte ich einen Schnitt aus und zeichnete ihn ab. Dann schnitt ich einen geeigneten Stoff (ich hatte 2-3 zur Auswahl mit) zu, steckte die Nähte zusammen, nähte, steckte die Bündchen an Armen und Hals fest, nähte… Fertig. So schnell. Alles nur mit Overlockmaschine. Wahnsinn. 😯 Dabei haben wir heute unheimlich viel geschnattert. 🙂

Hier zu Hause muss ich nun noch den unteren Saum umnähen, was ich mit einer Zwillingsnadel an der normalen Maschine machen will. 😉

CIMG3496_