Zum Hauptinhalt springen

Mama, du auch Buch?

Hach, eben beim Lesen im Internet am PC hat der 2jährige auf meinem Schoss sitzend Smileys beguckt. Beim Entdecken der buchlesenden Smileys wollte er sich auch ein Buch holen. Nach einer kurzen Weile kommt er zurück und fragt noch hinter mir „Mama, du auch Buch?“ so dass ich dachte, er möchte es mit mir zusammen angucken. Aber er brachte mir eines meiner Bücher aus den Regalen. 🙂 Dann zischte er wieder ab und holte eines für sich, welches ich dann aber natürlich mit angucken sollte. 😉

20160713_094155

Gemüsestifte zum Dippen

Neulich sollten alle Kinder für ein Frühstück in der Klasse Fingerfood mitbringen. Gibt es dafür eigentlich ein schönes deutsches Wort? Ich mag dieses Sprachen-Mischen nicht. 😐
Jedenfalls wollten wir die Gemüsestifte etwas aufpeppen. 😉 Dazu klebte ich einfach ein paar große Augen auf Gläser (Einweckgläser oder Leergut vom Apfelmus etc.) und versuchte, das Gemüse so zu schnippeln, dass es aussah wie wilde Haare. Ich gebe zu, man sieht, dass das mein erster Versuch war. Aber egal. Es wurde alles alle und die Tochtermaus fand es witzig.

20160622_074703

Gewohnheitstier

Es ist schon etwas doof, wenn man sich am 1. Ferientag wie gewohnt vom Wecker aus dem süßen Schlaf holen lässt, die Tochtermaus langsam mit Licht und Musik weckt und ins Bad verschwindet. Und erst dort beim Zähneputzen merkt, dass heute Ferien sind und man eigentlich hätte länger schlafen können und nicht das Tochterkind hätte wecken müssen. 😀 Sowas… Nun hört die Maus Hörspiel und spielt irgendetwas in ihrem Zimmer, ich trinke mal in Ruhe einen Kaffee innerhalb der ersten 2 wachen Stunden, was ich sonst kaum schaffe und gegen 8 Uhr werde ich den Drops wecken und in die Krippe bringen, damit ich mich dann auf den Weg ins Büro machen kann. 😉