Zum Hauptinhalt springen

Verlassene Orte

Das finde ich wirklich spannend. Schöne Bilder. Der Link führt euch zu einer Seite, auf der untereinander aufgelistet 33 Fotos von verlassenen Orten gezeigt werden, wo die Natur ihren Weg zurück gefunden hat. Ich finde es wunderschön. 🙂

Da man ja fremde Fotos nicht einfach auf seiner Webseite einbinden darf, was ich auch richtig finde und durch das Gesetz geregelt ist, kann ich euch nur mit Worten zum Besuch des Links überreden. 😉

Besonders folgende Nummern gefallen mir: 3, 8, 23

www.buzzfeed.com/awesomer/the-33-most-beautiful-abandoned-places-in-the-world

Bretton, Barbara – Im Himmel der Liebe

Im Himmel der Liebe von Barbara Bretton

Autor: Bretton, Barbara
Titel: Im Himmel der Liebe
Verlag: Weltbild
Einband: Taschenbuch
Preis: ?

Zum Inhalt:
Kate wird auf einem Parkplatz bewusstlos. Ein Fremder eilt ihr zu Hilfe, sie kann sich nur noch an sein ausgefallenes T-Shirt erinnern. Er ist spurlos verschwunden als Kate ihre sieben Sinne wieder beisammen hat. Sie will ihn unbedingt finden. Als sie sich schließlich begegnet, stehen sofort große Gefühle im Raum und auch einige Hindernisse.

Meine Meinung:
Dieses Buch war ein reiner Spontangriff als ich auf der Suche nach einem Buch für ein Lesewochenende in einem größeren Buchforum war. Es sollten geliehene (oder geschenkte) Bücher gelesen werden. Für eine andere Leseaktion brauchte ich zu dem Zeitpunkt noch einen Autoren, dessen Nachname mit B beginnt. So kam ich zu diesem Buch.
Für mich war ein kleiner Glücksgriff, denn das Lesen machte mir viel Spaß und ging superschnell voran. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich die 313 Seiten verschlungen.
Kate war mir von Anfang an symphathisch, auch wenn sie mir etwas überdreht vorkam. Als das Ereignis auf dem Parkplatz, welches laut Klappentext eine Ohnmacht mit sich brachte, doch viel größer war, war ich schon gefesselt. Als dann klar war, dass beide bei dieser seltsamen Begegnung mehr fühlten als sie sich selbst eingestehen wollten, war ich mitten drin im Liebesgeflüster.
Das Buch wirft einen sofort in die Geschichte und alles geht sehr schnell ohne textlich lange Ausführungen und Beschreibungen. Ich möchte alle Rollen recht gern. Bis zum Ende blieb es spannend, wie die beiden mit ihren Gefühlen und den damit verbundenen Problemen umgehen würden. Bis zur nahezu letzten Seite war nicht klar, ob es ein Buch mit oder ohne Happy End ist.
Wer auf schöne Geschichten mit viel Liebe steht, wird hier sicher gut bedient. 🙂

Wertung: (5 Leselampen = sehr gut / 1 Leselampe = sehr schlecht)
leselampe leselampe leselampe leselampe