Auch im neuen Jahr möchte ich so oft wie möglich an der Aktion 12 von 12 mitmachen. Die Aktion ist von Draußen nur Kännchen. Mehr 12er vom Januar findet ihr bei ihr und zwar hier: draussennurkaennchen.blogspot.de/2015/01/12-von-12-januar-2015.html

  1. Mit guter Laune beim Söhnchen kann man manchmal morgens den Kaffee mit kurzer Sendung genießen.
  2. 01

  3. Zwei bis zweieinhalb Stunden später ist dann schon das erste Nickerchen fällig. 🙂 Schnell und leise Tür zumachen.
  4. 02

  5. Oh, ein Anruf vom ehemaligen Chef. Er braucht nochmal eine Datei und wie es mir geht und andere nette Infos.
  6. 03

  7. Mit der zur Mittagszeit von der Schule abgeholten Tochtermaus muss sofort Mittagessen vernichtet werden. „Mutti, ich hab heute so einen Hunger.“ Es gab restliches selbstgemachtes Chinesisch vom Vortag.
  8. 04

  9. Dann sind eigentlich Hausaufgaben dran. Wenn man aber die passenden Hefte vergisst/verwechselt, muss man in dem vorhandenen die Lücken nachtragen.
  10. 05

  11. Anschließend Pause für die Maus mit Sendung mit der Maus und gesundem Imbiss.
  12. 06_1_Fotor_Collage

  13. Zeit für das zweite Babynickerchen. 🙂
  14. 07

  15. Zeit für mich eine Handvoll Seiten im aktuellen Buch zu lesen.
  16. 08

  17. Ein kleiner Imbiss. Nein, er mochte den Fruchtbrei/das Mus nicht. *seufz*
  18. 09

  19. Geschirrspülmaschine ausräumen geht fix und ist besser als einräumen. 😉
  20. 10

  21. Des Reste des Abendessens können prima als Mittag für den nächsten Tag herhalten.
  22. 11_1

  23. Die Weihnachtssachen sind zusammen getragen. Aber zum in den Karton packen fehlte mir abends doch die Energie.
  24. 12