Bei dem schönen Wetter könnte man die ganze Zeit draußen sein. Aber allein mit Baby macht mir das keinen Spaß. Und wenn wir dann nachmittags die große Schwester hier haben, werden wir meist durch das zweite, noch dringend nötige Nickerchen des BabyKerls ausgebremst. *seufz*

Er schläft total super. Tagsüber und abends legt man ihn hin und Ruhe ist. Ganz selten ruft er nochmal. Total klasse. 🙂 Aber er schläft eben nur in seinem (einem Kinder-)bettchen und nicht unterwegs im Auto oder Kinderwagen. Die Tochtermaus ist eingeschlafen, wo es ihr grad einfiel. Sie verbrachte viel Zeit schlafend im Kinderwagen oder auf den Eltern liegend. Das war auch herrlich. 🙂

Immer wieder interessant wie unterschiedlich die beiden sind und wieviel einfach schon an Charakter/Eigenart in den Kindern steckt.